5. August 2015

Kap Horn und die (hoffentlich nicht so) wilde 13

Dreizehn Völker sind es mittlerweile geworden.

- In der Stadt stehen vier Völker und mehr sollen es dort auch nicht werden.
Und nach dem ich von einem "abdankendem" Imker drei Völker mit Rahmenbeuten für einen sehr guten Preis erstanden habe, so ist die Zahl auf der Lichtung dann auf neun angewachsen.

- So ganz hatte ich den Zuwachs für dieses Jahr zwar nicht geplant, aber gerade "leid" tut es mir dann auch wieder nicht.

- Langsam stoße ich damit allerdings auch an die "Futtergrenze" aber noch ist ein wenig Platz für ein paar Völker mehr.
Und nicht immer überleben ja alle den Winter, ein wenig "Reserve" zu haben ist nicht ganz verkehrt denke ich.

- Damit habe ich allerdings auch die Möglichkeit drei verschiedene Wege der Bienenhaltung selbst zu beschreiten, vergleichen zu können und Erfahrungen zu sammeln.


- Bisher sind die beiden "Langhäuser" meine Favoriten und zwei davon werde ich im kommenden Winter wohl wieder schreinern.

***

1 Kommentar:

  1. Ich weiss nicht aber, ob dieses Thema gleichzeit ist, aber guck mal bitte auf Honigsiebe, vielleicht dieses mal dir helfen.

    AntwortenLöschen